Lieber vorne mit dabei sein?

World Usability Day 2019 in Aalen

Menschen miteinander verbinden und integrieren
In Zeiten großer Veränderungen in allen Bereichen unseres Lebens
und unserer Gesellschaft ist es umso wichtiger geworden, Technologien
Produkte und Dienstleistungen zu erschaffen, mit denen wir ein gutes
Nutzererlebnis
 sicherstellen.

Mit dem World Usability Day (WUD) möchten die Veranstalter
Themengebiete wie Nutzbarkeit, Gebrauchstauglichkeit und auch die 
Begeisterung an der Bedienung mit einem Produkt fördern, diskutieren
und Erfahrungen austauschen
.

4. World Usability Day auf der Ostalb

DESIGNING FOR THE FUTURE WE WANT

Am Donnerstag, den 14. November 2019, feiern wir zusammen mit allen
Besuchern und Interessierten aus Industrie, Wirtschaft, Forschung und
Studium den vierten WUD in Aalen. Auf die Teilnehmer wartet ein
abwechslungsreiches Vortragsprogramm zu aktuellen Themen aus den
Bereichen Usability & User Expierence.

Ein weltweiter Aktionstag
im Zeichen von Nutzbarkeit und Nachhaltigkeit:

Der World Usability Day

Über den World Usability Day

Ein Tag, ein Thema - in über 40 Ländern etabliert

Der World Usability Day (WUD) ist ein weltweit stattfindender Aktionstag,
um die Bedeutung und Wichtigkeit von Usability und User Experience
 in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen zu fördern und bekannter zu machen.
Gemeinsam versuchen die weltweiten Veranstalter das Bewusstsein für bessere und nachhaltigere Produkte,
vor allem im interaktiven Kontext, zu schärfen und aktuelle Einblicke in die Berufsfelder
und Forschungszweige zu ermöglichen.

Die Veranstaltung wurde 2005 erstmals durch die User Experience
Professionals’ Association (UXPA) ins Leben gerufen. Seitdem feiern
inzwischen mehr als 40 Länder mit rund 200 Veranstaltungen jedes Jahr
im November gemeinsam den World Usability Day — mit stets steigenden
Veranstalter- und Besucherzahlen!

Menü schließen